Vielleicht kennt ihr das ja auch: Je mehr Bücher man liest, desto mehr kann die Erinnerung an ein einzelnes Buch verschwimmen. Blöd ist das besonders, wenn es sich um einen Teil einer ganzen Buchreihe handelt, und bis zum Erscheinen des nächstens Bandes viel Zeit vergeht. Um dem Vergessen entgegenzuwirken, schreibe ich hin und wieder Buch-Zusammenfassungen, die meinem Gedächtnis auf die Sprünge helfen. Und diese will ich euch an dieser Stelle nicht vorenthalten.

Im Folgenden findet ihr alle Zusammenfassungen, die ich geschrieben habe. Aber Achtung, dort wird der komplette Inhalt beschrieben! Weiterlesen auf eigene Gefahr!!!

Übrigens, wer hier nicht fündig wird, sollte auch mal bei Hazy Memories oder im Spoilerparadies vorbeischauen, beides Seiten, auf denen ebenfalls Buchzusammenfassungen gesammelt werden.

-Meine bisherigen Komplett-Zusammenfassungen-













Oder ihr wollt einfach nur ganz kurz wissen, wie ein bestimmtes Buch ausgegangen ist? Auch dann werdet ihr auf meinem Blog fündig. Am Ende mancher Rezensionen habe ich nämlich kurz das Ende notiert. Bei folgenden Büchern findet ihr neben dem Stoppschild-Zeichen eine kurze Beschreibung des Schlusses:








Kommentare:

  1. Hallöchen :)

    Also ganz ehrlich? Du und deine Zusammenfassung von "Gebannt: Unter fremdem Himmel" haben mir gerade den Hintern gerettet.

    Ist jetzt schon eine Weile her, dass ich den ersten Band der Reihe gelesen habe, und als ich letztens frohen Mutes Band zwei zur Hand nahm, stand ich buchstäblich im Wald, hatte keine Ahnung mehr, wie "Gebannt" damals eigentlich endete.

    Daher bin ich dir gerade seeeeeeehr dankbar. Denn wie du sagst, je mehr man liest, desto mehr muss man auch an Info im Oberstübchen abspeichern. :)

    Ganz herzliche Grüße

    Tanja
    wort-welten.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Tanja, das freut mich, dass ich dir weiterhelfen konnte. Dann hat sich der Schreibaufwand ja gelohnt :-)

      Löschen
  2. Super Idee!!!
    Ich hab mir das auch schon überlegt ... aber ich bin da immer zu faul, zu meiner "üblichen" Rezension noch zusätzlich eine Inhaltszusammenfassung zu schreiben.
    Find ich super :)

    AntwortenLöschen
  3. Huhu :)

    Das ist aber eine tolle Idee mit den Spoilern. Ich raffe mich immer ewig nicht auf, Reihen fortzusetzen - da ist sowas sehr hilfreich. ;) Muss ich mir unbedingt merken!

    Alles Liebe ♥
    Viktoria von www.diary-of-a-booklover.tumblr.com

    AntwortenLöschen
  4. Huhu!
    Keine Ahnung, warum ich noch nie auf dieser Seite gelandet bin, denn eigentlich schaue ich ja regelmäßig bei Dir vorbei. Die Idee ist wirklich klasse!! Mir geht es da oft ähnlich wie Dir, dass man einfach den Inhalt etwas vergisst, wenn die Veröffentlichungen etwas auseinander liegen. Ich glaube, ich würde das gerne auf meinem Blog auch mal ausprobiere, wenn es Dir nichts ausmacht? Würde Dich natürlich lobend erwähnen.

    Alles Liebe, Nelly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Nelly, klar mach das. Je mehr mitmachen, desto besser :-) Davon können wir Leser doch nur profitieren.

      Löschen