Leipziger Buchmesse 2017: Mein Samstag (inklusive Verlagsvorschau)

08:01

Uff!!! Die Leipziger Buchmesse 2017 ist rum und ich bin k.o., obwohl ich im Gegensatz zu manch anderem nur 2 Tage dort unterwegs war. Wie schon die letzten Jahre war ich wieder mit Claudi unterwegs, nur dass wir uns diesmal eine gemütliche Unterkunft gesucht haben, statt abends nach Hause zu düsen. Nun aber will ich euch von meinem Messe-Samstag erzählen. Der war prallgefüllt mit Terminen, von früh bis spät bin ich von einem Termin zum nächsten gestürmt. Begonnen hat das Ganze mit dem:


Bloggerempfang Carlsen & Thienemann-Esslinger

Ich habe mich sehr gefreut, wieder beim Carlsen-Treff dabei sein zu dürfen. Hier sind gleich 4 tolle AutorInnen aufgelaufen, die euch sicherlich auch bekannt sind, oder? Laura Kneidl hat uns von ihrem neuen Buch "Water & Air" erzählt, Björn Springorum von seinem gruseligen "Spiegel des Bösen", Tanja Voosen hat "Nova und Avon: Mein böser, böser Zwilling" vorgestellt und Rena Fischer hat mehr von "Chosen: Die Bestimmte" erzählt. Björn hat übrigens enthüllt, dass in jedem seiner Bücher Spinnen vorkommen, weil er sich selbst vor ihnen fürchtet. Und Tanja? Tja, die lässt sich beim Schreiben gerne von Musik inspirieren, unter anderem auch von den Liedern der Teletubbies :-D



Anschließend standen uns die Autoren fleißig zum Buch signieren bereit und dann durften wir uns auf die superleckeren Cupcakes stürzen, die vom Geschmack und der Farbgebung her je einem der Bücher zugeordnet waren. Mhmm, bei mir gab es die Chosen-Variante mit Himbeer :-)

Lovelybooks Lesertreff

Beim Lovelybooks Lesertreff war ich nun zum dritten Mal dabei und war positiv überrascht, dass man diesmal dem nervigen "Ich bin nur wegen der Goodie Bag hier, der Rest interessiert mich nen Schei*"-Run auf die Taschen entgegengewirkt hat, indem sie gleich am Anfang zugeteilt wurden. Sehr schön, so konnte man sich entspannt auf das Programm konzentrieren. Das bestand diesmal aus einem tollen Interview mit Anne Freytag, der Autorin von "Mein bester letzter Sommer" und "Den Mund voll ungesagter Dinge" und einem Wissensquiz über lovelybooks. Anne Freytag hat unter anderem verraten, dass ihre früher selbst verlegten Ebooks in absehbarer Zeit nicht neu aufgelegt werden, da ihr einfach die Zeit zum Überarbeiten fehlt. Und natürlich hat sie von ihrem neuesten Buch erzählt, welches bitte nicht in irgendwelche Schubladen gesteckt werden soll, nur weil sich da zwei Mädchen ineinander verlieben. Natürlich gab es auch hier eine kleine Süßigkeit zum Futtern, nämlich Gugl in Miniaturformat. Yammi!

Sektempfang mit Hanni Münzer

'Hanni wer?', werden sich vielleicht einige von euch fragen und ganz ehrlich, so ging es mir auch, als ich zum ersten Mal von ihr gehört habe. Dabei kann man sich den Namen ruhig merken, denn Frau Münzer ist eine überaus erfolgreiche Selfpublisherin, deren Bücher mittlerweile im Piper Verlag verlegt werden. Gemeinsam mit Sabrina und Nicole habe ich mit der sympathischen Autorin angestoßen (Sekt in Dosen, so fällt es nicht ganz so auf :-P) und leckere Cakepops gefuttert. Mmhmm, mein Kuchenzahn wurde an diesem Tag mehr als befriedigt :-D. Und Hanni Münzer war echt süß, ich wollte ein Foto von ihr machen und sie geht schnell beiseite, weil sie dachte, ich will die Bücher hinter ihr knipsen. Da musste ich ihr erstmal bewusst machen, dass es bei dem Empfang schließlich um sie ging :-)



Zwischen diesen Terminen habe ich auch mit ein paar Verlagsmitarbeiterinnen gesprochen und kann euch deshalb schon etwas über die Highlights des kommenden Herbstprogramms erzählen. Seid ihr interessiert? ;-)

Carlsen & Thienemann-Esslinger

Cover darf ich euch leider noch nicht zeigen, aber zumindest schon einmal ein paar Titel nennen. Los geht's: "Die Königinnen der Würstchen" von Clémentine Beauvais (ET: 31.08) ist eine Roadtrip-Geschichte über drei Mädchen, die zu den hässlichsten ihrer Schule gekürt wurden und sich nun zusammentun. Außerdem erscheint das magische "Die fünf Gaben" von Rebecca Ross sowie "Fanatic" von Anna Day. Von Rick Riordan erscheint "Apollo", und natürlich kommt auch der zweite Band von "Oblivion" von Jennifer L. Armentrout raus. Im Juni kommt "PS: Ich mag dich" von Kasie West raus, mit welchem ich schon auf Englisch geliebäugelt habe. Hier schreibt ein Mädchen eine Liedzeile aufs Schulpult, nur um sie am nächsten Tag ergänzt zu finden; so entwickelt sich eine ungewöhnliche Brieffreundschaft. In "Als wir fast mutig waren" von Jen White sind zwei Schwestern plötzlich auf sich allein gestellt, nachdem ihr Vater sie an einer Tankstelle zurücklässt. Und bei Thienemann erscheint "Snow - Die Prophezeiung von Feuer und Eis" von Danielle Paige, welches eine Trilogie wird.

Fischer, Fischer FJB & Sauerländer

Mein absolutes Highlight hätte ich beinahe in der Vorschau übersehen. Der Titel war im ersten Moment so ähnlich zum Vorgänger, dass ich es einfach überblättert habe, ich Depp! Dabei erscheint doch "So was passiert nur Idioten. Wie uns." von Sabine Schoder (ET: 21.09.17)!!! Genau, die schönste Liebesgeschichte des Jahres 2015 geht weiter, juhu! Der spannendste Teil kommt schließlich erst nach dem Happy End und so erleben wir, wie Viki und Jay sich ihre erste gemeinsame Wohnung suchen. Hach! "Ivory and Bone" von Julie Eshbaugh stand schon auf Englisch auf meinem Wunschzettel und ich freue mich, dass das Cover der englischen Ausgabe übernommen wird. Steinzeit-Setting und Liebesgeschichte, klingt nach "Ayla und der Clan des Bären" für Jugendliche :-D Von Jennifer Niven erscheint "Stell dir vor, dass ich dich liebe". Hier geht es um einen Jungen, der als großer Aufreißer gilt, aber gesichtsblind ist und dies vor allen geheimhält und um die übergewichtige Libby. Zwei ungleiche Charaktere, die zueinander finden; ich freue mich darauf :-) Mein Highlight bei Sauerländer ist das neue Buch von Neil Shusterman, "Scythe - Die Hüter des Todes". Da die Menschen unsterblich geworden sind, müssen professionelle Sensenmänner dafür sorgen, dass die Bevölkerungszahl nicht explodiert. Gute Nachrichten gibt es auch für alle Fans seiner Vollendet-Reihe: im nächsten Jahr (2018) soll endlich Teil 4 erscheinen, juhu!

Von John Boyne erscheint "Der Junge auf dem Berg", in welchem ein Waisenjunge zum treuen Hitler-Anhänger wird. Auch Veronica Rossi liefert Nachschub mit "Riders - Schatten und Licht", in dem ein Junge nach einem eigentlich tödlichen Unfall erfährt, dass er einer der vier Reiter ist, die die Welt vor Dämonen retten müssen. Und für Kai Meyer und Kerstin Gier-Fans gibt es Neues mit "Die Spur der Bücher" und "Wolkenschloss". Und zuletzt können sich auch Anhänger von P.C. Cast über "Moon Chosen: Gefährten einer neuen Welt" freuen.

Bastei Lübbe


"Wir sehen uns beim Happy End" von Charlotte Lucas (ET: Dezember) erzählt die Geschichte einer Frau, die sich nicht mit tragischen Enden von Büchern abfindet und stattdessen Happy Ends schreibt. Und das will sie nun auch auf ihre Realität anwenden. Von Mona Kasten wird es Nachschub geben in Form von "Save me" und "Save you". Auch Laura Kneidl hat Neues zu bieten, "Berühre mich. Nicht", wird das Buch heißen. Besonders gespannt bin ich auf "Bird and Sword" von Amy Harmon, auch wenn ich mich nicht mehr erinnern kann, worum es darin gehen sollte :-D Auch "The Promise" von Richelle Mead klang echt gut, aber fragt mich nicht, worum es darin gehen sollte. Dystopie-Nachschub wird es diesmal aus Deutschland geben: In "Die Perfekten" von Caroline Brinkmann (ET: August) bestimmen die Gene den Status, den man in der Gesellschaft einnimmt. "Im Dunkel deiner Seele" von George Harrar ist ein Thriller, in dem ein Familienvater in Verdacht gerät, mit dem Verschwinden eines Mädchens zu tun zu haben. Ach ja, und nach den sexy Vampiren und sexy Millionären kommen nun die sexy Apfelbauern in "True North" von Sarina Bowen. Und natürlich wird es einen neuen Dan Brown geben, "Origin", aber mehr ist darüber noch nicht bekannt.

Puuuh, geschafft! Na, ist euer Wunschzettel schon geplatzt? :-)

P.S: Wer noch mehr Einblicke in das kommende Herbstprogramm kriegen möchte, sollte bei Sabrina vorbeischauen, da findet ihr eine laaaaaange Auflistung :-)

You Might Also Like

9 Kommentare

  1. Guten Morgen,
    Danke für den schönen Messebericht. Ich bin noch am Gedanken sortieren und schreiben. Schön, dass du mich erkannst hast. Ich bin da ja immer echt schlecht :-(
    Hab noch eine schöne Restwoche
    LG
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  2. Huhu Friederike!

    Toller Bericht! Und ja, stimmt, Samstag gab es wirklich viel Kuchen und Co. *lach*
    War toll sich wieder zu sehen :) Das ist doch eh immer ein generelles Highlight auf den Messen: bekannte und liebe Gesichter wieder zu treffen :D

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Friederike,

    leider konnte ich dieses Jahr nicht an der LBM teilnehmen. Aber durch Deinen informativen Beitrag, bin ich nun nicht mehr so traurig.

    Vielleicht sieht man sich ja nächstes Jahr! ;-)

    Liebe Grüße

    Romy von MeinLesezauber

    AntwortenLöschen
  4. Mein allerliebstes Friedelchen!

    Es war mir ein Fest mit dir. <3
    Es war unglaublich lustig bei Hanni.
    Danke auch, dass du meinen Bericht verlinkt hast. :-*

    Fühl dich gedrückt!
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Friedelchen! :)
    Das hört sich super interessant an! ich war noch nie auf so einer Messe, (lebe zur Zeit in Südamerika X) muss mir das aber nächstes Jahr umbeding anschauen! :D

    LG, Ingrid :)

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Friederike,

    erst einmal muss ich sagen, dass ich es sehr schön fand, dass du mich auf der Messe angesprochen hast :) ich habe mich sehr über deine Bekanntschaft gefreut <3

    Und dein Beitrag zur Buchmesse ist wirklich schön geworden. Und ja meine WuLi platzt fast und Schuld bist du :D Ach Quatsch die tollen neuen Bücher sind Schuld und ich weiß gar nicht worüber ich mich am meisten freue. Ist es das neue von Kai Meyer oder Kerstin Gier, oder Kasie West oder doch Veronica Rossi? Keine Ahnung :D Auf jeden Fall klingt das alles ganz großartig, was die nächsten Monate auf uns zu kommt. Danke für die Vorstellung ;)

    Liebste Grüße,
    Caterina

    AntwortenLöschen
  7. Huhu =)

    Danke für den ausführlichen Messebericht und vor allem über die ganzen Neuerscheinungen, die mein Bücherherz direkt höher schlagen lassen. Ich wusste gar nicht das Kerstin Gier ein neues Buch rausbringt und bin jetzt super super gespannt was es wird. Bei Kai Meyer kann ich es mir denken, bzw. ich hoffe, dass es die Krone der Sterne Bd.2 ist...fleißig daran arbeiten tut er ja wohl schon, wenn man ihm bei FB Glauben schenken kann. Auch bei Veronica Rossi bin ich sehr gespannt...Scheint jedenfalls als könnten wir uns auf was freuen...

    Grüße Denise

    AntwortenLöschen
  8. Hi
    bei LB Treffen war ich auch und fand es echt schön, wie ruhig es dort zugegangen ist.
    Das hab ich in Frankfurt deutlich anders erlebt.
    Ist ja auch irgendwie beruhigend das eine Autorin sich noch nicht so im Mittelpunkt sieht, das finde ich angenehm.
    Wegen dem Sekt, hin und wieder darf so etwas ruhig sein :).
    Sei lieb gegrüßt
    Nicole

    AntwortenLöschen
  9. Hey,

    Ein toller Bericht zu deinem Messe-Erlebnis. Dieses Jahr im Herbst will ich zur Frankfurter Buchmesse. Bis jetzt war ich nur einmal dort als ich ein Treffen mit Ken Follett gewonnen habe. Das war aber ein wirklich tolles Treffen.
    Und zum lovelybooks Lesertreffen möchte ich auch unbedingt mal. Ich lese immer tolle Berichte darüber und das mit den Goodie Bags scheint diesmal ja auch entspannter gewesen zu sein.

    LG, Moni

    AntwortenLöschen