30.08.2013

"Etwas in ihrem Blick gibt mir das Gefühl, wertlos zu sein - sie als Einzige scheint verstanden zu haben, dass ich innerlich komplett hohl bin. Sie hat die Risse in dem Panzer entdeckt, den ich tagtäglich tragen muss, und das lähmt mich. 
Dieses Mädchen weiß genau, wie es mich zerstören kann." (Pos. 303)

Skrupellos, berechnend und absolut gnadenlos - so hat Juliette Warner kennengelernt, den junge Militärführer, der ihre Fähigkeiten als Waffe im Kampf gegen die Rebellen nutzen will. Doch nachdem sie ihm entkommen ist, fällt es Warner immer schwerer, diese Fassade, die er aller Welt präsentiert, weiterhin aufrecht zu erhalten. Hin- und hergerissen zwischen seinem Gehorsam dem grausamen Vater gegenüber und seinen Gefühlen für Juliette, kämpft Warner darum, nicht auseinanderzufallen. Für ihn steht fest, er muss Juliette wiederfinden, koste es, was es wolle...
 
Warner war wohl für viele Leserinnen der heimliche Star in "Ich fürchte mich nicht" - auch für mich, ich gebe es zu. Gerade mit seiner verstörenden Besessenheit von Juliette und seiner abgebrühten und eiskalten Art war er nicht nur eindeutig der Bösewicht der Geschichte, sondern auch die wohl interessanteste Figur des Buches. Und nun habe ich durch das Ebook "Zerstöre mich" tieferen Einblick in seine Gedankenwelt bekommen und kann jedem, dem das erste Buch gefallen hat, Warners Kurzgeschichte nur ans Herz legen!

26.08.2013

I'm not loyal anymore. Am I still loyal? I am right here in the Republic's capital, helping the Patriots assassinate the new Elector. A man I once pledged my allegiance to. I am going to kill him, and then I'm going to run away. (S. 176)

Nachdem sich sein Bruder für ihn geopfert hat und  Day und June den Soldaten der Republik entkommen sind, machen sie sich auf die Suche nach dem Widerstand. Dort erhoffen sie sich Informationen über den Verbleib von Days jüngerem Bruder Eden, der von der Republik gefangengehalten wird. Doch dafür verlangen die Rebellen einen hohen Preis: Day und June sollen den Patrioten helfen, den neuen Elector zu töten. Während June sein Vertrauen und das der Republik wiedergewinnen soll, bereitet sich Day auf den Anschlag vor. Doch wird der Tod des Electors die Republik wirklich stürzen können? Und wollen sie das überhaupt?




Ich glaube, ich bin nicht die Einzige, die von Maries Lus Debüt "Legend" begeistert war :-) Während sich Day und June im ersten Teil noch bekämpft haben, gehen sie in der heiß ersehnten Fortsetzung gemeinsam gegen die Republik vor, die beiden die Familie genommen hat. Und in meinen Augen steht der zweite Teil seinem Vorgänger dabei in nichts nach, sondern setzt die Geschichte packend und konsequent fort. 

24.08.2013


Hallo ihr Lieben, na, hat euch unser Special zu DER Neuerscheinung des Jahres gefallen? Ich hoffe doch, wir konnten euch neugierig auf "Angelfall" machen und ihr stürmt am Montag die Buchläden. Wobei, Moment! Weil ihr unsere Beiträge so aufmerksam verfolgt habt, möchten wir uns natürlich noch bei euch bedanken. Und wie ginge das besser als mit einem brandneuen Exemplar von "Angelfall"?! Und davon gibt es bei uns gleich drei zu gewinnen! Was ihr dafür tun müsst:

1. Besuche jeden Blog, bzw. jeden Beitrag des "Angelfall"-Specials noch einmal:


22.08.2013

Hallo ihr Lieben, heute macht die Angelfall-Blogtour bei mir Halt und ich darf euch herzlich zu unserem Special begrüßen :-) Ich hoffe doch, ihr seid durch die bisherigen Beiträge neugierig geworden und habt euch "Angelfall" mittlerweile alle vorbestellt? Oder nein, vielleicht wartet ihr doch lieber noch unser Gewinnspiel ab, immerhin gibt es 3 Exemplare bei uns zu gewinnen :-)

Heute möchte ich euch gerne etwas mehr zur geplanten Verfilmung von Angelfall und unserer Traumbesetzung erzählen. Richtig gelesen, es wird eine Verfilmung von "Angelfall" geben, denn in den USA ist das Buch, welches Susan Ee 2011 selbst publiziert hat, längst ein Hit. Sam Raimi, welcher schon "Spider-Man 3" produziert hat, wird die Verfilmung übernehmen, zusammen mit Robert G. Tapert, der einige düsteren Filmen wie "Evil Dead" oder "The Grudge" produziert hat. Das klingt nach einer guten Mischung, immerhin ist "Angelfall" stellenweise sehr morbide und gruselig.

Im Internet finden sich auch bereits eine Vielzahl an Fancasts für die Hauptrollen, aber wir haben uns natürlich selbst Gedanken gemacht und möchten euch unsere Auswahl an Schauspielern präsentieren, die wir gerne in der Verfilmung sehen würden: 


"Ich bin nicht so hilflos wie der Durchschnittsteenager."

Die siebzehnjährige Penryn wird beschrieben als dunkelhaarig mit blauen Augen. Obwohl sie zierlich gebaut und unschuldig erscheint, kann sich Penryn dank jahrelangem Selbstverteidigungstraining durchaus in der neuen Weltordnung behaupten. Ich persönlich fände - da die Autorin selbst asiatischer Abstammung ist - einen asiatischen Einschlag gar nicht schlecht und deshalb wäre Malese Jow für mich eine tolle Penryn. Einigen dürfte sie wohl aus den Vampire Diaries bekannt sein. Generell wirkt sie aber fast ein wenig zu süß und harmlos, um die toughe Penryn darzustellen. Weitere Vorschläge meiner Mitstreiterinnen: Hailee Steinfeld, Phoebe Tonkin

20.08.2013

Als sie Kate am ersten Morgen der Elitesichtung kennengelernt hatte, war ihr klar, dass sie sie nur auf die Psychotour schlagen würde. (S. 128)

Seit sich Kate und Zoe bei einer Eliteauswahl für den englischen Radsport kennengelernt haben, sind sie größte Konkurrentinnen, die sich gegenseitig die Medaillen vor der Nase wegschnappen. Doch trotzdem verbindet beide auch eine ungewöhnliche Freundschaft, die sie über alle Erfolge und Niederlagen hinweg begleitet. Und ein Geheimnis, von dem die Presse niemals Wind bekommen darf.
Doch nun steht Olympia kurz bevor und während Zoe schon im Vorfeld durch ihren promiskuitiven Lebenstil Schlagzeilen macht,  steht Kates Teilnahme erneut auf der Kippe, denn ihre kleine Tochter hat Krebs und braucht all ihre Unterstützung...  



Zu diesem Buch eine angemessene Rezension zu schreiben fällt mir genauso schwer, wie die Vielzahl an Emotionen in Worte zu fassen, die ich beim Lesen dieses hitverdächtigen Romans durchlebt habe. Chris Cleave dürfte den meisten Lesern als der Autor von "Little Bee" bekannt sein. Für mich jedoch war "Gold" der erste Ausflug ins schriftstellerische Genie dieses Autors. Und es wird definitiv nicht das letzte Buch von ihm gewesen sein, welches ich verschlungen habe, denn "Gold" konnte mich mit seiner unheimlich emotionsgeladenen Geschichte von der ersten Seite an überzeugen. 

17.08.2013

Endlich ist es soweit: am 26.08, also in weniger als 10 Tagen, erscheint die deutsche Ausgabe von "Angelfall"! Ein Buch, was mich auf Englisch sofort von sich begeistern konnte und welches wohl auch die deutsche Leserschaft im Sturm erobern wird :-)

Hier findet ihr meine begeisterte Rezension: KLICK. Um euch das Buch noch etwas schmackhafter zu machen und euch zu zeigen, dass es definitiv zu den Must-Reads des Jahres gehört, habe ich mich mit vier anderen Bloggerinnen zusammengeschlossen und am Montag startet unser Special, bei dem wir euch die Charaktere und die Welt von Angelfall genauer vorstellen wollen. 


Am Ende unserer Blogtour wird es sogar 3 Exemplare des Buches zu gewinnen geben. Noch ein Grund mehr, bei unserer tollen Tour reinzuschauen :-) Also dann, ich hoffe, ihr seid am Montag alle dabei! Los geht es bei Maries Wortmalerei.

15.08.2013


Hallo ihr Lieben, vor ein paar Tagen habe ich zur "Stephen King-Challenge" aufgerufen und viele von euch sind meinem Ruf gefolgt, was mich sehr freut :-) 


Heute ist der offizielle Start für die Challenge und nun haben alle Teilnehmer 12 Monate Zeit, 6 Bücher vom "Meister des Horrors" zu lesen. Wer noch mitmachen möchte, ist natürlich herzlich eingeladen. Ein späterer Einstieg ist noch jederzeit möglich.

Hier sind die Teilnehmer, die "Herausforderung angenommen" gebrüllt haben und mit mir gemeinsam die Challenge bestreiten. Alle Rezensionen werden hier fortan von mir verlinkt. 

Friedelchen (1/6)
   - Schwarz: Der Dunkle Turm

kleinbrina (7/6)
   - Joyland 
   - Im hohen Gras
   - Menschenjagd  
   - Das Mädchen
   - Dolores 
   - Böser kleiner Junge
   - Ein Gesicht in der Menge

Kritzl (0/6)

Debbie (0/6)

13.08.2013


Verlieb dich nie in einen Vargas! Die Einhaltung dieser Regel, die wie ein Grundgesetz im Hause Hernandez gilt, war für Jude stets kein Problem. Denn schließlich hat sie nicht vor, in die Fußstapfen ihrer Schwestern zu treten, deren Herzen alle von einem Vargas-Jungen gebrochen wurden.
Doch um ihren kranken Vater aufzumuntern, heuert sie ausgerechnet den Biker Emilio Vargas an, um ihr bei der Reparatur am Motorrad ihres Dads zu helfen. Eine lebenswichtige Aufgabe, denn das Motorrad ist das Einzige, was die Krankheit ihres Vaters vielleicht aufhalten kann. Aber Emilio macht es ihr nicht gerade leicht, die Regel zu befolgen...



"Verlieb dich nie in einen Vargas" ist ein Buch, welches vollkommen anders war, als ich es erwartet habe - und mich gerade deshalb umso mehr von sich überzeugen konnte! Hinter dem süßen Cover habe ich eine leichte, sommerliche Liebesgeschichte mit viel Bauchkribbeln und Verwirrungen vermutet. Was ich jedoch stattdessen bekommen habe, war soooo viel mehr als eine simple Liebesgeschichte. Es ist eine traurige und herzerwärmende Geschichte über die erste große Liebe, über das Erwachsenwerden und über den Umgang mit einer schweren Krankheit.

12.08.2013


Hallo ihr Lieben, gestern ging mein Geburtstagsgewinnspiel zuende und erst einmal danke ich euch für die viiiielen lieben Glückwünsche und Kommentare, ich habe mich sehr darüber gefreut :-)

Als kleines Dankeschön habe ich unter euch zwei meiner Lieblingsbücher verlost. "Angelfall" und "Über mir der Himmel". "Angelfall" wollte leider niemand haben, aber ich verstehe schon, Englisch + Ebook waren gleich zwei große Hürden (und so spare ich mir eben das Geld :-P). Aber ich kann euch schon mal sagen, dass es bald wieder die Möglichkeit geben wird, "Angelfall" zu gewinnen, diesmal jedoch auf Deutsch. Also, haltet die Augen offen! Aber psst, ist natürlich noch geheim ;-)


So, hier kommt die Auflösung meines Geburtstagsrätsels. Das gesuchte Lösungswort lautet "Danke" und alle Teilnehmer haben richtig gelöst :-)



Und jetzt will ich euch nicht länger auf die Folter spannen, das zauberhafte Buch "Über mir der Himmel" geht an:


Claudia W. Herzlichen Glückwunsch!

Liebe Claudia, guck in dein Mailfach, du hast Post :-) An alle anderen, bitte nicht traurig sein. Das nächste Gewinnspiel ist tatsächlich kaum noch 2 Wochen entfernt und ich wette, ihr werdet euch darauf stürzen ;-)

Also dann, auf weitere 3 Jahre Friedelchens Bücherstube! :-)

09.08.2013

Hallo ihr Lieben, heute verrate ich euch mal was über mich, was bisher wohl noch keiner gewusst haben dürfte - Ich bin ein riesiger Stephen King-Fan. Und warum das noch keiner weiß: ich habe bisher noch nie ein Buch von ihm auf meinem Blog vorgestellt. Echt wahr, und eigentlich sehr traurig, immerhin ist er einer meiner absoluten Lieblingsautoren und einer der erfolgreichsten Autoren der ganzen Welt (!).

Jeder kennt, zumindest vom Titel her, ein Buch von Stephen King, auch wenn er/sie noch keines seiner Bücher gelesen hat. "Friedhof der Kuscheltiere" gehört zu den ewigen Horrorklassikern und auch den bösartigen Clown Pennywise aus der Verfilmung von "Es" dürfte wohl jeder schon einmal gesehen haben. 

Tja, nun ist es aber schon ewig her, seit ich zum letzten Mal ein Buch von Stephen King gelesen habe. Und um dem Meister des Horrors endlich den gebührenden Platz auf meinem Blog einzuräumen, möchte ich eine neue Challenge starten. Und dafür suche ich natürlich Mitstreiter. :-)


Wer hat Lust, mit mir zusammen die Werke des Meisters des Horrors zu erkunden? Seien es seine alten Klassiker wie "Carrie" oder "Misery", oder die neuen Bücher wie "Joyland" oder "Die Arena".    

Das sind die Rahmenbedingungen:

1. Es gilt, innerhalb eines Jahres (12 Monate) mindestens 6 Bücher von Stephen King zu lesen (ob nun auf Deutsch oder Englisch). Werke, die er unter seinen Pseudonymen verfasst hat oder Kurzgeschichtensammlungen, zählen natürlich auch.

2. Verfasst eine Rezension oder Kurzbesprechung, ob nun auf dem eigenen Blog, bei Amazon, lovelybooks etc. Youtuber oder Leute ohne eigenen Blog sind natürlich auch willkommen.

3. Die Challenge startet am 15.08.2013 und läuft bis zum 15.08.2014. Anmeldungen zu einem späteren Zeitpunkt sind jederzeit möglich. Rezensionen, die vor dem Start verfasst wurden, zählen allerdings nicht.

4. Unter allen Teilnehmern, die innerhalb der 12 Monate mind. 6 Bücher gelesen und besprochen haben, verlose ich einen 10 €-Gutschein. Ein weiterer 10€-Gutschein geht an den Teilnehmer, der die meisten Bücher gelesen hat.      



07.08.2013


Es ist ein Kuss, der ihr ganzes Leben verändert: als Samantha in einem Club von ihrem Langzeitschwarm geküsst wird, haut es sie sprichtwörtlich von den Socken. Sam wird ohnmächtig und als sie wieder erwacht, muss sie erkennen, dass sie sich verändert hat. Denn der Kuss hat ihr ihre Seele genommen und sie in eine Grey verwandelt; ein Wesen, welches sich selbst von anderen Seelen ernährt. Ein Umstand, der Himmel und Hölle nicht entgangen ist. Beide Parteien schicken ihre Vertreter auf die Erde, um der Bedrohung durch die Greys Herr zu werden. Und plötzlich steckt Sam mittendrin in einem Kampf mächtiger Feinde...


Tja, manchmal klingt ein Buch so, als würde es perfekt in das eigene Beuteschema passen und gefällt einem dann aber doch weniger, als man vermutet hätte. Dazu gehörte bei mir "Dark Kiss", welches mich von der Grundidee her sofort angesprochen hat, da ich gerade auf düstere Engelsgeschichten stehe und hey, wer kann schon heißen Engeln oder Dämonen widerstehen? ;-) Aber leider konnte mich "Dark Kiss" weit weniger mitreißen, als ich gedacht hätte. Zwar waren die richtigen Ansätze da, aber irgendwie konnte mich das Buch emotional einfach nicht wirklich ansprechen.

04.08.2013


Hallo ihr Lieben, kaum zu glauben, aber schon wieder ist ein Jahr rum und demnach durfte ich letzten Monat meinen dritten Bloggeburtstag feiern. Am 07.07.10 habe ich den ersten Post auf meinem Blog veröffentlicht. Seitdem ist viel passiert: Längere und schöner formulierte Rezensionen, 480 Beiträge, über 2200 Kommentare (!!!), Challenges, Blogtouren, vor kurzem die eigene Facebook-Seite - die Bücherstube ist ganz schön gewachsen :-) Und ich bin wirklich stolz auf mein kleines Blogbaby, was diesen Namen eigentlich gar nicht mehr verdient. Denn mittlerweile darf ich sogar über 500 eingetragene Leser bei mir verzeichnen, der absolute Wahnsinn!!! 

Und dafür möchte ich euch allen ein dickes fettes DANKE sagen! :-) Vielen Dank an alle, die mich besuchen und bei mir lesen, ob nun still oder als öffentlicher Verfolger. Danke für eure lieben Kommentare, Komplimente, Awards oder einfach nur Grüße, die mir zeigen, dass ich hier nicht nur im Selbstgespräch vor mich hin labere :-)  Ein extra Danke geht auch an Petra von Sternthalers Bücherwelt, die mir vor 3 Jahren als Allererste einen netten Kommentar hinterlassen hat. Fühl dich gedrückt!

Um meinen Bloggeburtstag gebührend mit euch zu feiern, habe ich mir überlegt, unter euch allen zwei meiner Lieblingsbücher zu verschenken, ein Hardcover und ein englisches Ebook. Und zwar diese hier:


"Über mir der Himmel" von Jandy Nelson war eines der ersten Bücher, das ich auf meinem Blog vorgestellt habe. Die Rezi dazu findet ihr HIER. "Angelfall"* von Susan Ee habe ich dagegen erst vor kurzem für mich entdeckt und bin sofort zum Fan mutiert. Rezi gefällig? HIER. Beide Bücher konnten mich absolut von sich begeistern und zählen zu meinen Lieblingsbüchern. Und genau deshalb möchte ich zwei von euch damit beschenken.

Was ihr tun müsst, um eines der beiden Bücher zu gewinnen?

02.08.2013


Nachdem Grace von ihrem Verlobten für ihre wunderschöne Schwester verlassen wurde und nun wieder einmal als Single auf einer Hochzeit von allen Verwandten bemitleidet wird, reicht es ihr. Spontan greift sie auf ein altbewährtes Mittel zurück: sie erfindet sich einen Freund. Wyatt Dunn ist ein absoluter Traummann, groß, dunkelhaarig und Kinderchirurg, der leider nur in ihrer Fantasie existiert. Als ihre Familie Wyatt unbedingt kennenlernen will und nebenan auch noch Callahan O'Shea einzieht, der verblüffende Ähnlichkeit mit ihrem erdachten Freund hat und ihr Herz schneller schlagen lässt, kommt sie ganz schön ins Schwimmen...



So, jetzt steht es fest: Im Bereich Chick-Lit gibt es keine Autorin, deren Geschichten mir besser gefallen als die von Kristan Higgins. Nachdem sie mich schon mit "Fang des Tages" begeistern konnte, hat sie nun auch mit "Ich habe mich verträumt" auf Anhieb mein Herz verzaubert. Und wie ich es von ihr gewohnt bin, hat Mrs. Higgins auch wieder eine ordentliche Portion Humor mit in die Geschichte gemischt, so dass ich Grace bei ihrer Suche nach Mr. Right mit jeder Menge Lachern begleitet habe.