31.01.2013


Nachdem eine Seuche Amerika verwüstet und entvölkert zurückgelassen hat, werden die verbliebenden Mädchen in Schulen aufgezogen und auf ihren zukünftigen Beruf vorbereitet. Doch gerade an dem Tag, an dem Eve endlich die Schule beenden soll, muss sie erfahren, dass die Schulen ganz andere Pläne mit den Mädchen haben, als ihnen immer erzählt wurde. Ohne ihre Freundinnen, ohne Schutz und ohne Nahrung flieht sie in die Wildnis, völlig auf sich allein gestellt. Dort begegnet ihr Caleb, der ihr bei der Flucht vor den Soldaten des Königs hilft. Doch wie kann sie ihm trauen, wenn ihr von Kindheit an eingetrichtert wurde, dass Männer böse und manipulativ sind?



Kennt ihr das, wenn ein Buch von der Story und vom Schreibstil her zwar gut geschrieben ist, es euch aber trotzdem nicht so recht fesseln kann? So ging es mir leider mit Eve und Calebs Geschichte. Die richtigen Ansätze sind zwar da, aber der Funke ist einfach nicht übergesprungen.

28.01.2013


Vor einer Weile habe ich begeistert die Kurzgeschichte "Zwischen den Toren" von Angelika Diem gelesen. Nun ist eine weitere Kurzgeschichte von ihr in der ebook-Anthologie "Diebesgeflüster #1" erschienen, zu welcher neben ihr auch Tanja Rast, Dennis Frey und Felicitas Brandt ihre Geschichten beigetragen haben. Sie alle behandeln die geheimnisvolle Kaste der Diebe, Betrüger und Schurken und entführen uns in fantastische Welten. Bisher habe ich zwar erst zwei der vier Geschichten gelesen, aber diese möchte ich euch gerne schon vorstellen:

Das Grauen im Spiegel - Angelika Diem
Nachdem der junge Dieb Kalim in die Gemächer des Barons eingedrungen ist, um wertvolle Juwelen zu stehlen, ist er auf der Flucht. In einem Zauberladen findet er vorübergehend Unterschlupf. Aber wie soll er seinen Verfolgern auf Dauer entkommen, wenn er doch einer der wenigen Dhegabi in der Stadt ist und durch sein Äußeres auf der Straße auffällt wie ein bunter Hund? Ganz klar, ein Tarnzauber muss sein Aussehen verändern!  

27.01.2013

Hallo meine Lieben, hui die Woche ist aber schnell vergangen und schon ist mein Gewinnspiel auch wieder vorbei. Insgesamt haben sich 37 Leute beteiligt und ich habe das Los entscheiden lassen. Jeder, der mir einen Kommentar + Email geschickt hat, ist in den Lostopf gewandert. Und nun kurz und schmerzlos, über "White Horse" kann sich freuen:

(zum Vergrößern anklicken)

Eva
deren Buchhighlight "Das Schicksal ist ein mieser Verräter" war. Herzlichen Glückwunsch!

Allen anderen danke ich für ihre tollen, ganz unterschiedlichen Empfehlungen! Und nicht traurig sein, das nächste Gewinnspiel kommt bestimmt bald. Damit wünsche ich euch noch einen schönen Sonntag, genießt den Schnee! :-)

26.01.2013


Die Flugbegleiterin Katie liebt ihren Job - jede  Woche eine andere Stadt, tolle Verpflegung, immer neue interessante Kollegen. Nur mit den Männern will es nicht so recht klappen. Zwar ist Katie mit Tim zusammen, doch Aufregung bringt er nicht so wirklich in ihr Leben. Tim ist halt nicht so gut aussehend wie ihre letzten Freunde, die sich letztlich doch immer als Enttäuschung herausstellten, und daher eine sichere Sache. Doch dann begegnet ihr auf einem Flug der umwerfende Adam Kirrane, Schauspieler und Vielflieger. Und er verursacht Katie ganz schön Flugzeuge im Bauch...



"Liebe über den Wolken" ist wieder eines der Bücher, zu denen ich spontan gegriffen habe, um ein wenig aufgeheitert zu werden. Und genau das hat die Geschichte auch geschafft, denn sie bietet so einige Lacher und Liebeschaos. 

22.01.2013

"What do you think is happening to us, Mal?" "I think there's a secret machinery that makes the world work that we're not supposed to see, and we saw it. And now we're paying the price." (S. 185)

Nachdem ein Terroranschlag die Stadt New York ins Chaos gestürzt hat, ist die Welt eine andere. Einer hoffnungsvollen Zukunft beraubt, leben die meisten Menschen von einem Tag zum anderen, ohne viel von ihrer Umwelt mitzubekommen - lieber verschanzen sie sich hinter ihren Handybildschirmen, über die ständig Werbung flackert. In dieser Welt sucht Mal seinen älteren Bruder, der plötzlich spurlos verschwunden ist. Und Laura sucht nach einer Erklärung, warum ihre Eltern scheinbar über Nacht die Erinnerung an ihre Tochter verloren haben. Gemeinsam kommen sie einer unvorstellbaren Wahrheit auf die Schliche...




Ganz in der Tradition von Philip K. Dick hat Jesse Karp in "Those that wake" eine Welt erschaffen, in der der Mensch regelrecht von der Technik versklavt wird und Gesetzeshüters jederzeit ein strenges Auge auf die Einwohner haben. In dieser Welt treffen Mal und Laura aufeinander, beide verloren, beide auf der Suche nach ihren Liebsten.

20.01.2013

Alle paar Monate befällt es mich wieder: der Drang nach einem neuen Design. Und voilà, ein paar Stunden rumgespielt, und nun erstrahlt mein Blog in einem frischen Grün. Der Header ist gleich geblieben, damit ihr auch noch wisst, wo ihr seid :-) Ich hoffe, es gefällt euch.

Zur Feier des Tages, und weil ich es schon lange doppelt hier rumliegen habe, möchte ich ein kleines spontanes Gewinnspiel veranstalten. Gewinnen könnt ihr "White Horse" von Alex Adams, eine düstere Endzeit-Geschichte, die mich sehr begeistern konnte. Wer nicht weiß, ob das Buch etwas für ihn/sie wäre, kann hier gerne in meine Rezension reinschauen: KLICK. Um zu gewinnen, müsst ihr nur folgende Kleinigkeiten erledigen:


Teilnahmebedingungen:

1. Hinterlasst mir einen Kommentar, in dem ihr mir euer Lesehighlight 2012 mitteilt. Da ich immer neugierig bin, welche Bücher andere begeistern konnten, wüsste ich gerne, welches Buch euch im letzten Jahr so richtig gefallen hat.

2. Schickt mir den Kommentar und euren Nutzernamen ebenfalls per Email an friedelchens.buecherstube[at]web.de (Betreff: White Horse), so dass ich eurem Kommentar eindeutig einen Kontakt zuordnen kann. Es zählen nur die Teilnehmer, die Kommentar UND Email hinterlassen.

3. Nein, ihr müsst keine Leser meines Blogs sein, obwohl ich mich natürlich darüber freuen würde. Leider kann ich aufgrund der hohen Versandkosten auch nur Teilnehmer mit deutscher Adresse annehmen, bitte habt Verständnis dafür.

So, das sollte doch zu schaffen sein, oder? Das Gewinnspiel endet am 27.01. um 15 Uhr. Am selben Tag werde ich den Gewinner auslosen und benachrichtigen. Viel Glück!

17.01.2013

Wieder einmal möchte ich euch auf eine tolles ebook hinweisen, das es gerade gratis bei Amazon als Kindle-Version gibt. Ich habe vor einer Weile auf einem anderen Blog (weiß leider nicht mehr welcher, sonst würde ich euch auf die Rezi verweisen) eine begeisterte Rezension zu dieser Liebesgeschichte gelesen und musste bei dem Gratisangebot natürlich sofort zuschlagen. Und darum geht es:


Chase Walker used to be a good kid—charming, athletic, and with a bright future ahead, but that was before travesty struck his life, sinking him into deep despair. Caught up in a world of drugs and alcohol, he doesn’t notice time slipping away until he’s arrested for underage drinking one night. Fed up with watching her son destroy his life, Chase’s mom relocates him to live in a small ranching community with his ex-military grandfather. Chase is far from happy about the situation until he meets, Nikki, the cute cheerleader who won’t give football players like him the time of day...

Klickt einfach auf den Titel oder HIER, um zum Angebot zu gelangen.

15.01.2013

Dieses Jahr bringt der Weihnachtsmann ein ganz besonderes Geschenk - sich selbst...

Lara kann es einfach nicht mehr ertragen, überall um sie herum diese glückliche Weihnachtsstimmung! Als Weihnachtsmuffel und junge alleinerziehende Mutter, die neben der Arbeit auch noch versucht, ihr Studium zu meistern, kann sie dem weihnachtlichen Trubel einfach nichts abgewinnen. Doch dann lernt sie Finn kennen, der, ausgerechnet als Weihnachtsmann verkleidet, ihre Gefühle mächtig durcheinanderwirbelt. Und wer kann schon einem so sexy Weihnachtsmann kurz vor dem Fest widerstehen?



Bei ebooks, besonders wenn sie nicht von einigermaßen bekannten Verlagen herausgebracht werden, bin ich zuerst immer etwas skeptisch, was die Qualität der Geschichte betrifft. Aber was bin ich froh, dass ich "Santa's Baby" eine Chance gegeben habe! Denn hinter dem lustigen Cover verbirgt sich eine ebenso lustige, herzerwärmende Geschichte, die man nicht nur zur Weihnachtszeit genießen kann.

13.01.2013

Kaum hat das Jahr begonnen, trudeln auch schon die ersten Neuzugänge bei mir ein. Und da das nicht gerade wenig sind, habe ich mir auch gleich noch zwei neue Bücherregale gekauft :-)


"Beta" stand schon lange als englische Ausgabe auf meinem Wunschzettel, nun hat es die deutsche Version in mein Regal geschafft; klar, als Dystopiefan ist das Buch natürlich ein Muss :-) "Zurück nach Hollyhill" ist eine schöne Zeitreisegeschichte, die ich bereits gelesen habe. Ist das Cover nicht toll? Leider muss die Rezi noch bis Februar warten. Und natürlich hat es auch die Fortsetzung von The Pledge (dt. Dark Queen), "The Essence" zu mir geschafft. Auf Deutsch wird diese Reihe leider nicht weiter fortgesetzt, also könnt ihr von mir erfahren, ob es sich lohnt, auf Englisch weiterzulesen :-)


11.01.2013

Achtung, enthält Spoiler für Band 1, "Sternenfeuer - Gefährliche Lügen"!
 
Nachdem Waverly mit den anderen Mädchen von der New Horizon enkommen konnte, geht der Kampf ums Überleben weiter, denn das Chaos ist noch lange nicht vorbei. An Bord der Empyrean versucht Kieran verzweifelt, zu dem anderen Raumschiff aufzuschließen, um ihre gefangenen Eltern zu befreien. Gleichzeitig muss er einen Aufstand auf dem eigenen Schiff verhindern, denn nicht jeder ist mit ihm als Kapitän glücklich. Als plötzlich auch noch der Schiffsantrieb sabotiert wird und weitere Anschläge verübt werden, gerät Seth unter Verdacht. Denn er ist ungesehen aus seiner Arrestzelle geflohen und seitdem verschwunden....




Zwei Raumschiffe, unterwegs im endlosen All, um einen neuen Planeten zu erobern. Doch was als gemeinsame Reise begann, endet tödlich, als die Crew der New Horizon die Empyrean angreift, die Mädchen an Bord entführt und fast die gesamte Besatzung auslöscht. So dramatisch begann die Sternenfeuer-Saga von Amy Kathleen Ryan  und genauso packend geht es mit "Sternenfeuer - Vertraue niemandem" weiter. Die Autorin hat mit diesem Buch eine unglaublich mitreißende, brutale und spannende Fortsetzung geschrieben, die mich an die Seiten gefesselt hat. 


08.01.2013

Ein verlorener Ring. Ein gefundenes Handy. Und am Ende der Leitung wartet das Glück...

Poppy Wyatt steht kurz vor ihrer Hochzeit mit ihrem Traummann Magnus, als das Unfassbare geschieht: sie verliert ihren unbezahlbaren Verlobungsring, ein Erbstück der Familie! Und auch noch ihr Handy! Kurzerhand schnappt sie sich ein Smartphone aus einem Mülleimer - nichtahnend, dass am anderen Ende der Geschäftsmann Sam Roxton wartet, dessen Leben Poppy kurzerhand auf  den Kopf stellt. Denn natürlich kann sie nicht anders, als seine Nachrichten zu durchwühlen und ein paar Dinge für ihn zu regeln - mit ungeahnten Folgen... 

06.01.2013

Im neuen Jahr möchte ich mich, neben meiner immer noch laufenden Dystopie-Aktion, an einer weiteren Challenge beteiligen. Yvonne von Yvonnes Leserwelt hat sich die "Bunte Allerlei"-Challenge ausgedacht, bei der es gilt, bis zum 31.12.13 12 Bücher zu den unterschiedlichsten Themen zu lesen. 

Da die Themen echt vielfältig sind, denke ich, dass das durchaus machbar sein sollte. Wer sich noch gerne beteiligen möchte kann hier die Themenauswahl finden:

05.01.2013

 Achtung, kann Spoiler für Band 1, "Geboren um Mitternacht", enthalten!

"This isn't the same world you used to live in. Kylie heard Miranda's words from last night echo in her head. No, it wasn't the same world. It was dark and sometimes very dangerous, but it was her world now." (S. 310)

Obwohl sich Kylie gut im Shadow Falls Camp eingelebt hat, in Della und Miranda sogar beste Freundinnen gefunden hat und es zwischen ihr und Derek ganz schön knistert, quält sie doch noch immer die Ungewissheit um ihre eigene Identität. Denn Kylie weiß nicht, zu welcher übernatürlichen Spezies sie gehört. Doch Zeit, sich Gedanken zu machen, hat sie kaum. Jemand scheint sie zu verfolgen und dann kündigt ein Geist auch noch den Tod eines ihrer Liebsten an, und nur Kylie kann das verhindern - wenn sie die Hinweise des Geistes rechtzeitig entschlüsselt...


---------

Als ich vor ein paar Monaten den ersten Band der "Shadow Falls"-Reihe gelesen hatte, wusste ich noch nicht, dass die Bücher um Kylie und das übernatürliche Sommercamp so einen Sog auf mich ausüben würden. Doch nun habe ich auch Band 2 verschlungen und Band 3 und 4 warten bereits ungeduldig in meinem Regal.

04.01.2013

Jeder, der die Captcha-Funktion auf seinem Blog zum Wohle seiner Leser abgeschaltet hat, dürfte wissen, wovon ich rede. Jeden Morgen finde ich mindestens zwei Benachrichtigungen in meinem Postfach, dass mir ein Kommentar von Anonym hinterlassen wurde. Ich brauche diese nicht mal mehr zu öffnen um zu wissen, dass sich dahinter Spamkommentare verbergen. Manchmal ist das auf den ersten Blick gar nicht so ersichtlich, aber der Standardsatz am Ende "Feel free to visit my page xyz" gibt den entscheidenen Hinweis.

Wie gesagt, jeden Tag kriege ich solche Kommentare und natürlich nervt es mich. Aber manchmal sind sie sogar sehr lustig und damit ich nicht die Einzige bleibe, die sich darüber amüsieren kann, zeige ich euch hier mal ein Best-of:

"Hi there! Do you know if they maκe any plugіns to protect againѕt hackers? I'm kinda paranoid about losing everything I'vе workеd hard on. Any suggestіons? Here is my website ... partyservice düsseldorf"

Hm, ja lieber Spammer. Es gibt da sogar ein Tool für Blogger, das ich wirklich nur empfehlen kann. Es verhindert lästige Spam-Kommentare... 

03.01.2013

Ein frohes neues Jahr! Ich hoffe, ihr seid alle gut reingerutscht. Ganz traditionsreich, nur ein paar Tage zu spät, präsentiere ich euch die Wahl zur Dystopie des Monats Januar. Ich bin euch zwar noch die Rezension zu "Das Jahr der Flut" schuldig, aber hier kommt trotzdem schon einmal die neue Auswahl:


Wer nicht weiß, wovon die Rede ist, der gucke einfach mal hier: KLICK. Ihr habt wie immer eine Woche Zeit, für euren Favoriten zu stimmen. Rechts im Sidebar findet ihr die Umfrage, bei der ihr abstimmen könnt, ODER ihr gebt hier eure Stimme per Kommentar ab. Bitte nicht beides machen, denn das verzerrt die Abstimmung. Ihr habt dafür Zeit bis einschließlich 10.01. Danach nehme ich mir das gewählte Buch vor und stelle es euch vor.

01.01.2013

Da ich häufig Buchreihen lese, bei denen der nächste Band meist erst ein Jahr später erscheint, verfasse ich immer mal wieder Komplett-Zusammenfassungen, um meiner Erinnerung auf die Sprünge zu helfen und nicht das ganze Buch noch einmal lesen zu müssen.  In diesem Post findet ihr eine komplette Zusammenfassung des Buches "Ich bin Nummer Vier" von Pittacus Lore. Damit kann jeder, der will, seine Erinnerung auffrischen, bevor es ans Lesen des zweiten Teils geht.

Achtung, enthält massive Spoiler, da der komplette Inhalt beschrieben wird! Weiterlesen auf eigene Gefahr!!!


Prolog: Irgendwo im Dschungel von Kenia  flieht ein Junge durch die Wälder. Doch seine Verfolger, die Mogadori, sind ihm dicht auf den Fersen. Schließlich fassen sie den Jungen und töten ihn mit einem Schwertstoß.

Zur gleichen Zeit, Tausende Kilometer entfernt, flammt eine Narbe an John Smith Bein auf, was ihm zeigt, dass wieder einer von ihnen gestorben ist. John ist kein Mensch: er stammt vom Planeten Lorien und ist zusammen mit seinem Cepan (Beschützer) Henri vor 10 Jahren geflohen, als die Mogadori ihren Planeten angriffen. Acht weitere Kinder mit außergewöhnlichen Kräften, die das Erbe des Planeten in sich tragen, wurden ebenfalls zur Erde gebracht, um sich dort solange zu verstecken, bis sie stark genug wären, um die Mogadori zu besiegen. Doch nun sind schon drei von ihnen tot – und John ist Nummer Vier.
 
Da ich häufig Buchreihen lese, bei denen der nächste Band meist erst ein Jahr später erscheint, verfasse ich immer mal wieder Komplett-Zusammenfassungen, um meiner Erinnerung auf die Sprünge zu helfen und nicht das ganze Buch noch einmal lesen zu müssen.  In diesem Post findet ihr eine komplette Zusammenfassung des Buches "Grau" von Jasper Fforde. Damit kann jeder, der will, seine Erinnerung auffrischen, bevor es ans Lesen des zweiten Teils geht.

Achtung, enthält massive Spoiler, da der komplette Inhalt beschrieben wird! Weiterlesen auf eigene Gefahr!!!


Eddie Russett und sein Vater sind auf dem Weg nach East Carmine. Eddie, um Demut zu lernen durchs Stühlezählen, sein Vater, weil er den kürzlich verstorbenen Farbheiler der Stadt, Herr Ocker, ersetzen soll. In der Stadt Vermillion machen sie einen Zwischenhalt, um sich die örtlichen Sehenswürdigkeiten wie das Letzte Kaninchen anzusehen. Dort kommt es zu einem Zwischenfall: in einem Farbladen bricht ein Purpurfarbener zusammen und Eddies Vater eilt zu Hilfe. Doch die Behandlung mit den Farbtönen schlägt fehl, was nur eine Ursache haben kann: der Mann war gar kein Purpurner, sondern ein Grauer, der sich nur als solcher ausgegeben hat. Der Postcode auf seinem Löffel zeigt, dass er aus einer Stadt namens Rusty Hills kam. Trotz des tragischen Ablebens des Grauen setzen sie ihre Reise wenige Stunden später fort, doch zuvor begegnet Eddie ganz in der Nähe des Farbladens ein mehr als ungewöhnliches Mädchen mit einer zauberhaften Nase, welches seine Aufmerksamkeit fesselt.

Da ich häufig Buchreihen lese, bei denen der nächste Band meist erst ein Jahr später erscheint, verfasse ich immer mal wieder Komplett-Zusammenfassungen, um meiner Erinnerung auf die Sprünge zu helfen und nicht das ganze Buch noch einmal lesen zu müssen.  In diesem Post findet ihr eine komplette Zusammenfassung des Buches "Dustlands - Die Entführung" von Moira Young. Damit kann jeder, der will, seine Erinnerung auffrischen, bevor es ans Lesen des zweiten Teils geht.

Achtung, enthält massive Spoiler, da der komplette Inhalt beschrieben wird! Weiterlesen auf eigene Gefahr!!!



Saba lebt nach dem Tod ihrer Mutter allein mit ihrem Vater, ihrem Zwillingsbruder Lugh und ihrer kleinen Schwester Emmi in der Wüste. Das Leben ist eintönig, bis eines Tages vier Reiter kommen, Tonton genannt, die ihren Vater töten und ihren Bruder entführen. Scheinbar haben sie speziell nach Lugh gesucht, einem Jungen, der an Mittwinter geboren wurde. Saba macht sich auf die Suche nach Lugh, liefert aber zuerst ihre kleine Schwester bei Mercy, einer Freundin ihrer Mutter, ab. Diese gibt ihr einen Herzstein, der einst ihrer Mutter gehört hat und heiß werden soll, wenn man in die Nähe seines Herzenswunsches kommt.

Da ich häufig Buchreihen lese, bei denen der nächste Band meist erst ein Jahr später erscheint, verfasse ich immer mal wieder Komplett-Zusammenfassungen, um meiner Erinnerung auf die Sprünge zu helfen und nicht das ganze Buch noch einmal lesen zu müssen.  In diesem Post findet ihr eine komplette Zusammenfassung des Buches "Die Enklave" von Ann Aguirre. Damit kann jeder, der will, seine Erinnerung auffrischen, bevor es ans Lesen des zweiten Teils geht.

Achtung, enthält massive Spoiler, da der komplette Inhalt beschrieben wird! Weiterlesen auf eigene Gefahr!!!




Irgendwann in der Zukunft, nachdem die Apokalypse die Erdoberfläche verwüstet hat, haben sich die überlebenden Menschen in unterirdische Tunnel zurückgezogen und Enklaven gebildet. Zwei ist eine von ihnen, die am Tag ihrer Namensgebungszeremonie zur vollwertigen Jägerin erklärt wird. Seide, die Anführerin der Jäger, teilt ihr Bleich als Partner zu, den mysteriösen jungen Mann, der vor Jahren einfach in ihrer Enklave aufgetaucht ist und den niemand sonst so richtig leiden kann.