Neuzugänge im Dezember #2

18:04

Ich bin zurück aus dem Kurzurlaub im Oberwiesenthal. Das Fazit meiner ersten Fahrversuche auf einem Snowboard:

Muskelkater am ganzen Körper
Blaue Flecken am Popo
Schmerzender linker Daumen
Verdrehtes rechtes Knie

Aber ich habe es trotzdem überlebt und wurde zuhause schon freudig von zwei Büchersendungen erwartet. Folgende Bücher haben mich diese Woche erreicht:


Mottentanz - Lynn Weingarten

Seit Ellies heißgeliebte, temperamentvolle Schwester Nina vor zwei Jahren spurlos verschwunden ist, hat Ellie nur noch einen Gedanken: Nina wiederzufinden. Vergeblich - selbst Ellies beste Freundin ist überzeugt: Nina ist nicht mehr am Leben. Da trifft Ellie den attraktiven Sean. Sean will Ellie bei ihrer Suche helfen, hat er doch selbst einen Bruder verloren. Ellie lässt alles stehen und liegen, um mit Sean einen verrückten Roadtrip zu unternehmen, auf den Spuren Ninas. Bald verliebt sich Ellie rettungslos in Sean - doch er verbirgt ein dunkles Geheimnis...

Vielen Dank dafür an den cbt-Verlag!


Und dann habe ich noch ein Buch erhalten, zu dem es eine kurze Vorgeschichte gibt:
Vor einem Jahr (!) habe ich bei der Adventsverlosung von Petra A. Bauer das Buch "Wer zuletzt lacht, lebt noch" gewonnen. Dummerweise hatte es die Post doch tatsächlich geschafft, das Buch von West- nach Ostberlin zu verschlampen. Da Petra kurz darauf im Krankenhaus lag, wollte ich sie mit dem Buchverlust nicht weiter behelligen. Dieses Jahr habe ich dann wieder mein Glück bei ihrer Verlosung versucht und sie nochmal auf den verlorenen Buchgewinn angesprochen. Und siehe da, Petra war sofort bereit, mir den Gewinn nochmal zuzuschicken, gewonnen sei schließlich gewonnen. Daher an dieser Stelle herzlichen Dank an dich, Petra!


Wer zuletzt lacht, lebt noch - Petra A. Bauer

„Wer kann töten Mann und malen lustige Gesicht in Blutt?“ Das fragt sich nicht nur die Putzfrau, die die Leiche des Schauspielers Christoph Bruckner fand und den Smiley entdeckte, den der Mörder in die Blutlache geschmiert hatte. Auch der liebenswert-frechen Kommissarin Robina Bernhardt und ihrem neu zugeteilten Partner Holger Schultze-Diepersdorf, gibt der Fall Rätsel auf. Die Ermittlungen führen mit einem Filmteam quer durch den Ostteil Berlins und fördern so manche Überraschung zutage – so auch eine zweite Smiley-Leiche …

You Might Also Like

2 Kommentare

  1. Hallo Friedelchen,

    Oje, das klingt nach einem schmerzhaften Erstversuch. Doch was einem nicht umbringt, macht einem bekanntlich stärker ;)
    Wirst du weiterhin Snowboard fahren?

    das Cover von Mottentanz gefällt mir übrigens sehr gut und auch der Klappentext klingt vielversprechend. Da bin ich schon gespannt auf dein Fazit.

    Schönes Wochenende,

    lg mirjam

    AntwortenLöschen
  2. Hallo!
    Hoffe, es geht dir trotz deiner blauen Flecken gut.
    Schöne Bücher hast du bekommen, bin schon auf deine Rezensionen dazu gespannt.

    Lg, Sabine

    AntwortenLöschen